Barbie gone bad

Seit ihrer Geburt im Jahr 1959 hat Barbie einige gesellschaftliche und modische Trends durchgemacht. Dabei sorge die berühmteste Puppe der Welt nicht selten für einige handfeste Skandale. Hier mein Liebster:

In den 90ern formierte sich die «Barbie Liberation Organization». Die AktivistInnen operierten 1993 ein paar Hundert sprechende Barbiepuppen um. Sie entwendeten mehrere Exemplare der Blondine sowie der ebenfalls sprechenden Actionpuppe G.I. Joe aus Spielzeugläden. Nachdem die Stimmböxli vertauscht waren, kamen die Spielzeuge zurück in die Regale.

Das Resultat: Die Teen Talk Barbie schrie fortan Phrasen wie «Vengeance is mine!» durchs Kinderzimmer, während die G.I. Joe einigen wohl ziemlich irritierten Kindern Perlen wie «The beach is the place for summer!» entgegensäuselte.
Advertisements

One thought on “Barbie gone bad

  1. reda says:

    Cool – da wär ich gern dabei gewesen … 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: